Weg in die Wohnortunabhängigkeit

 

Bin dieses Jahr in Maastricht, Amsterdam, Heerlen und auf der Nordseeinsel Helgoland gewesen. Letztes Jahr London und München.

So schön mein Zuhause auf der Nordseeinsel ist, bin aufgrund meiner Arbeits- und Privatreisen selten über Wochen bodenständig.

Die Lösung sind zwei Wohngemeinschaften: Bürotechnisch eine in Hamburg und Wohnort weiter auf der Insel.

Die Bilder auf den nächsten Seiten zeigen meine Besitztümer.
Das Fahrrad, die Trommeln und die grüne Badewanne auf Rädern sind auf der Insel.
Das Bild mit den gelben Kisten sind mein Büro in Hamburg. 80% davon sind Unterlagen, die aus steuertechnischen Gründen aufbewahrt werden. Der dunkelgrüne Seesack beinhaltet Kleidung, 2 Fischmesser, 1 Brotmesser und eine Marienglaslampe (von der kann ich mich einfach nicht trennen).

Der rote Rucksack und die bunte Tasche sind mein Reisegepäck. Letztes Jahr London flog ich mit 1,7kg Gepäck in die Metropole. Geldbörse, Papiere Kamera und Tabak waren in der Jacke verstaut.

Die Acrylbilder hängen in der Wohnung auf der Nordseeinsel und sind teilweise in Hamburg ausgestellt.

Die Tasche mit Arbeitskleidung und mein Auto sind nicht fotografiert.

Das nächste Projekt ist eine Homepage mit meinem mittleren Sohn.

Und nächstes Jahr eine Wanderung in Irland.



 

 

Seite 40